In eigener Sache: FibuNet wendet ZUGFeRD an

Das ZUGFeRD-Rechnungsformat erlaubt es, Rechnungsdaten in strukturierter Weise in einer PDF Datei zu übermitteln und diese ohne weitere Schritte auszulesen und zu verarbeiten.
FibuNet webIC unterstützt ZUGFeRD bereits seit Einführung dieses Formats. Die praktische Nutzung ist aber nur in dem Maße möglich, wie Fakturierungslösungen von Lieferanten Rechnungen im ZUGFeRD-Format erstellen.

Die bei FibuNet selbst eingesetzte ERP-Software work4all unterstützt seit Version 10.6 das ZUGFeRD-Format. Das Format fakturierter Rechnungen beinhaltet sowohl das Bild, als auch die Daten bis hin zu den Positionen der Rechnung.

Dies eröffnet nun auch FibuNet-Kunden die komfortable Möglichkeit, mittels FibuNet webIC die buchungsrelevanten Daten aus elektronisch zugesendeten Rechnungen aus dem Hause FibuNet komfortabel, vollständig und fehlerfrei einzulesen.

Bei Interesse an weiteren Informationen wenden Sie sich bitte an techsupport@fibunet.de