Konsquentes TQM: FibuNet setzt auf automatisierte Test

Der stetig gestiegene Programm-Output aus der FibuNet-Softwareentwicklung machte es erforderlich, die bis vor kurzem noch weitgehend manuell durchgeführten Tests um automatisierte Testverfahren zu ergänzen.

Um dem Prinzip des Total Quality Management (TQM) weiter Rechnung zu tragen, sollen die in der Entwicklung produzierten Programmteile jetzt täglich von automatisierten Testprozeduren auf Fehler untersucht werden, bevor an den folgenden Tagen daran weitergearbeitet wird.

Die bisherigen Testläufe mit der Testsoftware Ranorex sind vielversprechend. Neben einer erheblichen Zeitersparnis durch Wegfall manueller Standardtests wird sich die Qualitätssicherheit deutlich erhöhen, zumal die automatisierten Tests häufiger, präziser und lückenloser erfolgen können.

Bei Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich bitte an die FibuNet-Qualitätssicherung, die Sie über das folgende Kontaktformular erreichen:

 https://www.fibunet.de/kontakt.html