+49 4191 8739-23

Ihre Ansprechpartnerin

Alice Ziemer

Vertriebsinnendienst

Die Vorteile von FibuNet webIC als Modul für die automatisierte Rechnungsbearbeitung können auch in Verbindung mit Buchungsprogrammen anderer Hersteller genutzt werden. Fertige Schnittstellen sind bereits für den Einsatz in Verbindung mit SAP R/3, Microsoft Dynamics AX sowie proALPHA verfügbar.

Integration von FibuNet webIC als Modul für Rechnungsbearbeitung in FibuNet-fremden Systemumgebungen

  • Best-of-Breed-Ansatz für bestehende Systemumgebungen
  • Sehr guter ROI, bestes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Stammdateneingabe und -pflege an einer zentralen Stelle
  • Stammdateneingabe und -pflege an einer zentralen Stelle
  • Uneingeschränkt Kernvorteile von FibuNet webIC nutzen

Auch wenn die Konzernvorgabe für die ERP-Systemumgebung SAP, Microsoft Dynamics AX oder proALPHA vorschreibt, kann das FibuNet-Modul für automatisierte Rechnungsbearbeitung voll integriert und uneingeschränkt genutzt werden. Davon zeugen namhafte Referenzen, wie beispielsweise Golfhouse Direktversand GmbH, ALPLA Werke Lehner GmbH & Co. KG sowie die OKE-Unternehmensgruppe.

webIC für SAP/Microsoft AX/proALPHA

Die Rechnungsbearbeitung kann im Zusammenspiel mit SAP, Microsoft Dynamics AX und proALPHA vollständig automatisiert werden. Dies schließt eine optimierte Rechnungskontrolle ein, mit der Abweichungen, Zahlendreher oder formell falsche Rechnungen sofort erkannt und aus der Buchhaltung herausgehalten werden können. Das Einsammeln und Übertragen aller Bewegungsdaten erfolgt ohne Systembruch. Die Folge ist ein weitgehend fehlerbereinigter Daten-Input für entsprechende Buchführungsprogramme FibuNet-fremder Hersteller.

Mit Hilfe von bidirektionalen Hochleistungsschnittstellen erfolgt das Einsammeln und Übertragen aller Bewegungsdaten ohne Systembruch. Die Pflege entsprechender Schnittstellen ist Bestandteil des FibuNet-Leistungspakets. FibuNet webIC wird nicht als gesondertes Modul wahrgenommen sondern wird zum Bestandteil des Gesamtsystems „wie aus einem Guss“.

Bei Golfhouse Direktversand GmbH wurde nach zügiger und problemloser Realisierung der Schnittstellen das automatisierte Zusammenspiel der unterschiedlichen Systemkomponenten in FibuNet webIC umgesetzt. Seit Anfang 2013 kommt FibuNet webIC bei Golfhouse produktiv zum Einsatz und optimiert seitdem für das SAP-Buchführungsprogramm die Rechnungsbearbeitung.

Bei ALPLA Werke Lehner GmbH & Co. KG wurde nach einer strategischen Entscheidung für den international einheitlichen Einsatz von Microsoft Dynamics AX auch entschieden, FibuNet webIC im Einsatz zu lassen und an Microsoft Dynamics AX anzubinden. Seit 2014 ist das Zusammenspiel der beiden Programme produktiv im Einsatz. Stammdaten werden in Microsoft Dynamics eingegeben und automatisch ins webIC übertragen. Das Einsammeln und Übertragen der Bewegungsdaten aus FibuNet webIC nach Microsoft Dynamics AX erfolgt umgekehrt entsprechend.

Bei OKE-Unternehmsgruppe wird die Bearbeitung der Eingangsrechnungen, die nicht die direkte Herstellung betreffen, seit Herbst 2017 vollumfänglich von pa_webIC unterstützt, einer OEM-Variante von FibuNet webIC, die speziell für die Integration in die proALPHA-Welt seitens Dr. Schmitz die Mittelstandberater GmbH, angepasst wurde.

Kundenstimmen