+49 4191 8739-23
Hans Ove Rieve

technischer Support / Leitung Support

Ihr Ansprechpartner

Hans Ove Rieve

technischer Support / Leitung Support


Uns ist es wichtig, dass Sie gut arbeiten können

Wenn es Fragen zur Bedienung und zur Anwendung gibt, lassen wir Sie nicht allein. Guter fachlicher und technischer Support ist ein wichtiger Baustein des FibuNet-Leistungsangebots. Das reduziert Leerzeiten und schafft Souveränität in der Anwendung.

Die FibuNet-Supportmitarbeiter kommen ohne Ausnahme aus der Praxis und wissen, wovon sie reden. Die Weitergabe von Wissen an unsere Kunden gehört bei uns zu den grundsätzlichen Wertvorstellungen des Unternehmens. Zur Weitergabe von Wissen gehört bei uns auch die Vermittlung von Tipps und Tricks.

Supportarten in der Übersicht

First-Level-Support

Der First-Level-Support ist die erste Anlaufstelle für alle eingehenden Supportanfragen und Softwareprobleme. Ziel des First-Level-Supports ist das schnelle Lösen von Anwenderfragen. Komplexere bzw. zeitintensive Anfragen, bei denen z. B. eine Umgehungslösung gefunden werden muss, werden an den nachgelagerten Level – den Second-Level-Support – weitergegeben.

Second-Level-Support

Kernaufgabe des Second-Level-Supports ist die Analyse und das Lösen von Anwendungs- und Softwareproblemen. Der Second-Level-Support befasst sich mit Problemfällen, für die Lösungen wie bspw. Umgehungslösungen gefunden bzw. kundenspezifisch bearbeitet werden müssen. Nicht reproduzierbares Softwareverhalten und Probleme werden direkt in die Entwicklungsabteilung weitergegeben.

Technischer Support

Der technische Support beantwortet Fragen zur Installation, zur Konfiguration und zum Betrieb. Beispielsweise auch Fragen zum Kontierungsdrucker oder Fragen zur Integration von Vorsystemen über eine FibuNet-Standardschnittstelle. Darüber hinaus gibt er Hinweise bei Performancethemen.

Wie funktioniert der Support bei FibuNet?

Der FibuNet-Support ist dazu da, um Kunden bei der Anwendung zu unterstützen. Alle Kunden, die einen Supportvertrag mit einer fest vereinbarten Supportgebühr abgeschlossen haben, können den fachlichen und technischen Support beliebig in Anspruch nehmen. Mit Hilfe von Teamviewer schalten sich die FibuNet-Supportmitarbeiter bei den Kunden direkt auf die Buchhaltungs- und Controllingsoftware und können so das Problem direkt anschauen. Dabei wird schnell eine gemeinsame Lösung gefunden.

Fachliche Fragen?

Fachliche Fragen

support@fibunet.de
+49 4191 8739-21

Technische Fragen?

Technische Fragen

techsupport@fibunet.de
+49 4191 8739-22

Unsere Support-Zeiten

Unsere Support-Zeiten

Mo bis Do: 9:00 – 16:30 Uhr
Fr: 9:00 – 14:30 Uhr

Sie haben keinen Supportvertrag?

Wenn Sie keinen Supportvertrag mit FibuNet abgeschlossen haben, dann erreichen Sie uns auch über die kostenpflichtige Supportrufnummer 0900 5 761762.

Die Kosten betragen € 2,49 pro Minute aus dem Festnetz der deutschen Telekom oder ca. € 2,49 pro Minute aus den deutschen Mobilfunknetzen. Die Preise können je nach Anbieter variieren und werden über Ihre Telefonrechnung abgerechnet.

Vorteile des FibuNet-Supports

  • FibuNet-Berater kommen ausnahmslos aus der Buchhaltungs- und Controllingpraxis
  • Kundennähe ist Teil der FibuNet-Arbeitskultur. Exzellente persönliche Betreuung ist mit der wichtigste Baustein des umfassenden FibuNet-Leistungsangebots
  • Ein Großteil der telefonisch eingehenden Fragen kann bereits sofort am Telefon beantwortet werden.
  • Im FibuNet-Kundenportal finden Sie alle Programme, Updates und viel nützliches Wissen.


Unsere Supportmitarbeiter