+49 4191 8739-23

 

T-Konto

Das T-Konto bzw. T-Konten ist eine vereinfachte Konto-Darstellung zu Lehr- und Übungszwecken in der Form des Buchstabens T. Anhand der T-Konten kann das Prinzip der doppelten Buchhaltung und das Buchen auf Konten anschaulich erklärt werden.

Das T-Konto hat nur zwei Spalten (jeweils Soll und Haben) und die Überdachung der beiden Spalten für die Beschriftung der Beschreibung des Kontos. Die Funktionen, die mittels des T-Kontos ausgeübt werden, kommen denen bei der Benutzung der erweiterten Kontenblätter in der Buchführungspraxis gleich.

Die linke Kontoseite dient der Eintragungen für die Sollbeträge, die rechte Kontoseite den Eintragungen für die Habenbeträge. Beim T-Konto wird bei der Eintragung der jeweilige Geschäftsfall zusammen mit dem eingetragenen Betrag in ein und derselben Spalte benannt, also jeweils unter Soll und Haben.

In modernen Buchhaltungsprogrammen wie FibuNet können vorgenommene Buchungen auf Knopfdruck in T-Kontenform dargestellt werden, um diese übersichtlich darzustellen und einfacher nachvollziehen zu können.

Weitere Begriffe mit T